Mobile Hunde-Physiotherapie: Telefon 0163-7066478

blanc

Bei diesen Befunden wird die Krankengymnastik erfolgreich eingesetzt:

  • nach Unfällen, Verletzungen, chirurgischen Eingriffen
    z.B. Knochenbrüche, Bänderrisse, Gelenkersatz oder Muskelverletzungen
  • bei neurologischen Erkrankungen
    wie Lähmungserscheinungen, nach Bandscheibenvorfällen
  • bei orthopädischen Erkrankungen
    wie Hüftgelenks- und Ellenbogendysplasie, Arthrosen und Erkrankungen der Wirbelsäule
  • Vorsorge, Kräftigung und Fitness
    z.B. für Sport-, Dienst- und Rettungshunde

Vor dem Behandlungsplan steht auch beim Hund die gründliche Anamnese. Die Physiotherapie ersetzt nicht den Besuch beim Tierarzt oder Tierheilpraktiker. Vielmehr ist die Krankengymnastik die sinnvolle Ergänzung den Hund wieder auf seine "vier Pfoten" zu bringen, damit er wieder ein aktives und erfülltes Leben führen kann.